Block

In Gutenberg, der neuen WordPress-Beitragsbearbeitung, ist ein Block ein Teil des Inhalts im Beitragseditor.

Wenn Sie Ihren Beitragsinhalt im Block-Editor erstellen, bauen Sie ihn aus Blöcken auf. Alle Arten von Inhalten sind in Gutenberg Blöcke: Absatz, Bild, Überschrift, Galerie, Liste, Zitat, Audio, und so weiter. Der Block-Editor macht es einfach, Blöcke im Beitragslayout hinzuzufügen, zu entfernen und neu zu positionieren. Wenn Sie z. B. einen Blogbeitrag mit etwas Text und Bildern erstellen möchten, könnten Sie zwei Absatzblöcke hinzufügen, gefolgt von einem Bildblock, gefolgt von einem Überschriftenblock, gefolgt von ein paar weiteren Absatzblöcken. Wenn Sie den Bildblock verschieben möchten, können Sie ihn einfach per Drag&Drop an eine neue Position im Layout ziehen.

Die meisten Blöcke verfügen über Einstellungen, die es Ihnen ermöglichen, die Darstellung des Blockinhalts zu ändern. Sie können z. B. die Absatzausrichtung und die Textformatierung im Absatzblock ändern, eine Beschriftung und die Bildgröße im Bildblock festlegen, Tabellenzeilen und -spalten im Tabellenblock hinzufügen oder entfernen usw.

Zusätzlich zu den Blöcken, die im Lieferumfang von WordPress enthalten sind, können weitere Blöcke durch die auf Ihrer WordPress-Site installierten Themes und Plugins hinzugefügt werden. In Zukunft werden Blöcke auch Widgets und Menüs in der WordPress-Oberfläche ersetzen.