Akismet

Akismet ist das beliebteste Spamschutz-Plugin für WordPress.

Akismet wird zum Erkennen und Herausfiltern von Spam in Kommentaren, Trackbacks, Pingbacks und Kontaktformularen verwendet. Das Plugin wurde von WordPress-Miterfinder Matt Mullenweg im Jahr 2005 entwickelt, als Kommentarspam ein großes Problem im WordPress-Ökosystem darstellte. Es ist im Besitz der Firma Automattic, die Matt Mullenweg ein paar Monate nach dem Start von Akismet gegründet hat, und wird von ihr gepflegt. Bis heute hat Akismet mehr als 430 Milliarden Spam-Kommentare blockiert. Es ist eines von nur zwei Plugins, die mit jeder WordPress-Installation mitgeliefert werden. Das andere ist Hello Dolly.

Die Funktionsweise von Akismet besteht darin, dass es eine zentralisierte Datenbank für Spam-Kommentare unterhält. Immer, wenn ein Kommentar auf einer Website mit aktiviertem Akismet gepostet wird, wird der Kommentar mit der zentralen Datenbank abgeglichen, um festzustellen, ob es sich um Spam handelt oder nicht. Wenn er nicht von Akismet markiert wird, sondern vom Website-Besitzer manuell als Spam gekennzeichnet wird, wird er der Datenbank hinzugefügt. Wenn dieser Kommentar das nächste Mal auf einer Website mit Akismet gepostet wird, wird er automatisch als Spam markiert. Auf diese Weise wird der Spam-Filter mit der Zeit immer effektiver.

Akismet ist sowohl in einer kostenlosen als auch in einer kommerziellen Version erhältlich. Die kostenlose Version kann von privaten Websites und Blogs verwendet werden, während die kommerzielle Version vorrangigen Support und erweiterte Statistiken bietet und für kommerzielle Websites gedacht ist.